Klassiker Bierzeltgarnitur – ein absolutes Muss auf Gartenpartys

on

Wer eine rauschende Gartenparty geben möchte benötigt eine passende Sitzgelegenheit. Die Bierzeltgarnitur beitet hier viel Platz und ist gleichzeitig fast unkaputtbar. Dieser Guide soll vor mögliche Fehlinvestition und damit verbundenen Enttäuschungen bewahren. Im Vorfeld ist es immer sinnvoll ausreichende Informationen via Produkt-Vergleichsseiten oder Kundenbewertungen einzuholen. Auch eine kompetente Vorort Beratung kann nicht Schaden. Hier erfahren Sie, welche Faktoren für oder gegen den Kauf einer Bierzeltkombination sprechen.

Verwendungszweck und Mögliche Ausführungen einer Bierzeltgarnitur

Die beliebten Sitz-Tisch-Versionen eignen sich hervorragend für jegliche Veranstaltungen im Privaten, Beruflichen oder Vereins Bereichen. Eine Stretch Garnitur verleiht Hochzeiten oder Taufen das gewisse Extra. Die beliebten Festzelt Kombinationen bieten auf Grill – Geburtstags – oder Firmen-Events bis zu acht Gästen eine bequeme Sitz-und Essgelegenheit. Die Bierzeltgarnitur kommt auch häufig bei Dorf sowie Straßenfesten zum Einsatz.
Entweder wie oben angeführt im traditionell Naturholz mit langlebiger, entsprechende Lackierung und Lasur oder via Kunststoff. Der Markt bietet zusätzlich Komfortablere Varianten mit beziehungsweise ohne Rückenlehne an.

Checkliste für die Kaufkriterien

Eines der wichtigsten Kriterien sind die Maße der Bierzeltgarnitur. Diese beeinflussen maßgeblich die Anzahl der Sitzflächen, das Handling wie den benötigten Stauraum. Bei ein Standard Kombination liegt die Länge bei 1,80 bis 2,20 Meter mit circa 28 cm breite Sitzflächen. Je nach Modell unterscheiden sich die Größe des Tisches. Daneben gibt es eine enorme Auswahl an spezielle Bierzeltgarnitur für die Kleinsten und gesondert breite und kurze Ausfertigungen. Der Aufbau der praktischen Tisch-Sitzgelegenheiten ist problemlos ohne jegliches Werkzeug möglich. Unabhängig ob gekauft oder geliehen spielt das Gewicht eine wesentliche Rolle. Weitere Aspekt ist der situationsbedingte Einsatzort. Manche der Modelle haben obendrein idealerweise klappbare Mitten. Hinweis: verzinktes Metall ist deutlich strapazierfähig gegenüber Umwelteinfluss. Schmale Streben bieten den Gästen mehr Beinfreiheit. Die Farblich Palette bietet Typisch hellen bis dunklen Brauntöne. Eine Kunststoff Bierzeltgarnitur ist vorwiegend in Weiß oder Anthrazit mit einem dunkelgrün, Silber oder schwarzem Gestell.

> Erfahren Sie mehr zu Bierzeltgarnituren

Empfehlung für edlere Optik und mehr Farbauswahl

Wer etwas förmlicher fiern möchte oder etwas gehobener wird mit einer „nackten“ Bierzeltgarnitur nicht zufrieden sein. Doch es gibt Abhilfe in Form von Hussen und Auflagen. So finden sich neben Tischdecken, Hussen und Bierzeltauflagen viele Utensilien um auch eine Hochzeit im prächtigen weiß erstrahlen zu lassen. Für ein gehobenes Ambiente auf Ihrer Gartenfeier wie optische Akzente sorgen beispielsweise cremefarbigen Mikrofaser Hussen für Tisch und Sitzplätzen.

 

Zur Geschichte der Bierzeltgarnitur

Der deutsche Unternehmer „Rudolf Kurz“ entwickelte in den 1950er Jahren das erste Exemplar. Geboren wurde er im Landkreis Neu-Ulm in der mittel schwäbischen Stadt Illertissen. Generell besteht das stabile originale Hilfsmittel aus zusammenklappbaren Metallbeinen und simplen Holztisch wie zwei Bänken. Neben robuste Wetterfestigkeit lassen sie sich sehr leicht transportieren und platzsparend aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.