Ein Sitzsack zur Entspannung im Garten

Ideen für Terrassengestaltung – Sitzsack im Garten lädt zur Entspannung ein! Heutzutage ist der Sitzsack ein untrennbarer Teil der Einrichtung vom Jugendzimmer geworden. Doch ab jetzt sorgt er auch im Außenbereich für Furore – wir zeigen ihnen Ideen für die Terrassengestaltung mit modernen Sitzsäcken von renommierten Designern. Gestalten Sie eine bequeme Loungegruppe, die zur Entspannung…

Alle Rosenklassen im Überblick

  Rosen gibt es in allen erdenklichen Wuchsformen und Größen und für fast alle Gartensituationen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Rosenklassen und spezielle Varianten vor. Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose – so lautet der berühmte Satz der amerikanischen Schriftstellerin Gertrude Stein aus ihrem Kinderbuch „Die Welt ist rund“. Damit meinte sie jedoch…

Beeren-Sträucher für den Balkon und Garten

Schon als Kind gab es eigentlich im Sommer nicht Besseres, als mit den Kumpels durch das Wohngebiet zu streunen, immer auf der Suche nach reifen Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Kirschen oder Erdbeeren. Gärtnereien und Baumschulen werben immer öfter mit dem Begriff Naschobst. Damit gemeint sind Beerensträucher und Obstbäume, die über lange Zeit und sogar im Topf…

Was tun im Garten nach starken Regefällen

Egal, ob Hochwasser den Garten geflutet oder Starkregen bei einem Gewitter seine Spuren hinterlassen hat: In vielen Teilen Deutschlands triefen die Böden derzeit vor Feuchtigkeit. Hobbygärtner sollten jetzt nur sehr vorsichtig an die Arbeit gehen. Drei mögliche Szenarien – und was bei ihnen zu tun ist: Der Gartenboden ist sehr nass Auf dem Boden zu laufen, schadet…

Wie man einen Metallzaun richtig aufstellt

Metallzaun richtig setzen Wer sein Grundstück dauerhaft und relativ kostengünstig einzäunen möchte, wählt ein komplettes Metallzaunsystem wie in dieser Anleitung. Der Aufbau ist zudem einfacher als bei herkömmlichen Zaunsystemen, da sich die einzelnen Gittermatten mithilfe von Metallschellen leichter verbinden lassen. Die Pfosten können Sie entweder einbetonieren oder mit Hilfe von Pfostensockeln auch auf Betonboden montieren….

Ruhestörung – Worauf Sie bei der Gartenarbeit achten müssen

Der Frühling ist da und prompt zieht es die Hobbygärtner der Republik nach draußen. Aber Vorsicht: Rasenmähen und Heckenschneiden ist nicht immer erlaubt, darauf macht „Die Welt“ aufmerksam. Bei Verstößen können heftige Strafen drohen. Jedes Frühjahr holen Gartenfreunde Ihre Geräte wie Rasenmäher, Vertikutierer und Motorsäge aus der Winterruhe und machen sich ans Werk. Bei allem…

Das Tulpen ABC

Tulpen – Jedes Jahr aufs Neue Ursprünglich stammt die Tulpe aus dem Orient. Im 16. Jahrhundert brachten Gärtner sie nach Europa. Besonders die Holländer waren ganz vernarrt in die exotische Blume. Eine Tulpenmanie brach aus! Sie wurde zum Statussymbol und Lieblingsobjekt von Spekulanten. Die große Nachfrage ließ die Preise steigen. 1634 kostete eine einzige Zwiebel 10 000…

Wie Kinder den Garten entdecken

Gärten sind längst nicht mehr nur das Hoheitsgebiet Erwachsener, auch die kleinen Gärtner möchten ein  kleines Fleckchen Erde bewirtschaften. In der Erde wühlen, das Grün nach Insekten durchsuchen oder auf Bäume kraxeln – Kinder erleben den Naturraum auf ihre eigene Art. Spielerisch und teilweise ohne Furcht erkunden sie Freiflächen, Gebüsche und alles, was dazugehört. Das…

5 Tipps zum Kauf eines Gartenschlauchs

Deshalb sollte man beim Kaufen des Gartenschlauchs auf die folgenden 5 Punkte achten: Biegsamkeit Ein guter Schlauch ist ausreichend flexibel – auch bei niedrigen Temperaturen. Ein zu starrer Schlauch lässt sich nur schwer durch den Garten bewegen und macht weitere Zicken beim Zusammenrollen. Knicksicherheit Damit aus dem Gartenschlauch auch stets Wasser kommt, darf er nicht…

Bäume richtig zurückschneiden

Schön gewachsene, üppige Bäume werten jeden Garten auf: Ein dichtes, Schatten spendendes Blattwerk und eine reiche Ernte bei Obstbäumen erfreuen den Gartenbesitzer. Doch damit die stolzen Gewächse dicht und gesund wachsen können, müssen sie regelmäßig zurückgeschnitten werden. Viele Hobbygärtner warten mit dem Rückschnitt aber zu lange oder schneiden zu wenig ab. Bei Obstbäumen drohen dann…

Screen Stoffe für Sonnensegel

Screenstoffe von Serge Ferrari werden klassisch für Sonnenschutzsysteme im Objektbereich eingesetzt. Inzwischen haben die Franzosen weitere Anwendungsgebiete für ihre Compositmaterialien der Marke Soltis erschlossen, von der Sonnensegel- und Markisen-Bespannung bis zur Wintergartenbeschattung und Pergolaüberdachung. Die Screens sind laut Hersteller durch eine höhere Beschichtungsdicke über dem Fadenrücken ausgesprochen langlebig, behalten ihre Farben und hochwertige Optik. Ausgemustert…

So gut sind billige Gartenmöbel

Wie gut sind günstige Gartenmöbel? von Susan Penack Zu Beginn der Gartensaison werben Baumärkte, Möbelhäuser und Discounter für günstige Gartenmöbeln. Wie gut sind die angebotenen Tische, Stühle und Sonnenliegen? Markt macht den Praxistest mit Gartenmöbel aus Holz, Kunststoff und Aluminium. Im Vergleich: von Ikea ein Holzstuhl für 29,99 Euro, ein Holztisch für 79 Euro und…

1827: Geburtsstunde des Rasenmähers

Als Geburtsstunde des Rasenmähers gilt das Jahr 1827. Zu verdanken haben wir dieses dem Ingenieur und Erfinder Edwin Beard Budding (1795 – 1846) aus Gloucestershire im Südwesten Englands. So gilt England nicht nur als das Mutterland eines jeden gepflegten Rasens, sondern auch als das Mutterland des ersten Rasenmähers. Hierzu muss man wissen, dass sich im…

20 Prozent aller Pflanzen vom Aussterben bedroht

Ein Fünftel der Pflanzen weltweit ist einer Studie zufolge vom Aussterben bedroht. Der Botanische Garten von Kew in London gab am Dienstag das Ergebnis einer umfassenden Untersuchung bekannt, nach der 21 Prozent der Pflanzenarten bedroht sind. Als grösste Bedrohung nannten die Wissenschaftler die Landwirtschaft, die 31 Prozent des Gesamtrisikos ausmache. Die Holzfällung macht demnach 21,3…

Garten in Kisten

Warum auf dem Boden bleiben, wenn man ganz hoch hinaus will? Das denken sich immer mehr Gärtner und verlegen ihre Beete um eine Etage nach oben. Hochbeete liegen im Trend – und nicht nur urbane Hipster stehen auf selbstgezüchtete Hochbeet-Kresse auf dem Käsebrot. So auch beim „Frankfurter Garten“ in der Stadt am Main. Dort hat…